Verlag der Weltreligionen

Angelika Neuwirth
Der Koran als Text der Spätantike. Ein europäischer Zugang
Der Koran als Text der Spätantike. Ein europäischer Zugang

Ist der Koran wirklich ein rein islamischer und damit uns fremder Text? Oder ist er nicht eher eine neue und eigenwillige Stimme in jenem Konzert spätantiker Debatten, mit denen auch die theologischen Grundlagen der jüdischen und christlichen Religion gelegt worden sind?


Mehr >


Datum: 10.11.2010
859 Seiten, (Gebunden)

D: 48,00 €
A: 49,40 €
CH: 63,90 F
ISBN: 978-3-458-71026-4

   

Hg.: Angelika Neuwirth
Der Koran
Band 2/1: Frühmittelmekkanische Suren. Das neue Gottesvolk: ›Biblisierung‹ des altarabischen Weltbildes Handkommentar mit Übersetzung von Angelika Neuwirth

Die Suren der mittelmekkanischen Zeit setzen neue Schwerpunkte. Aus dem intimen Gespräch zwischen dem göttlichen Sprecher und dem mit »du« angesprochenen Verkünder entwickelt sich nun eine koranische Theologie.
Mehr >


NEU
Datum: 03.05.2017
708 Seiten, Leinen

D: 42,00 €
A: 43,20 €
CH: 55,90 F
ISBN: 978-3-458-70039-5

   

Hg.: Angelika Neuwirth
Der Koran
Bd. 1: Frühmekkanische Suren. Poetische Prophetie Handkommentar mit Übersetzung von Angelika Neuwirth.

In ihrem 2010 im Verlag der Weltreligionen erschienenen Buch Der Koran als Text der Spätantike hat Angelika Neuwirth die Grundlage für ihre fünfbändige Übersetzung und Kommentierung des Koran gelegt. Der nun folgende erste Band enthält die Anfänge der Verkündigung Muhammads.
Mehr >


Datum: 07.10.2011
751 Seiten, Leinen

D: 52,00 €
A: 53,50 €
CH: 69,90 F
ISBN: 978-3-458-70034-0

   
© Insel Verlag Anton Kippenberg GmbH & Co. KG     |     Impressum
Die Publikationen des Verlags der Weltreligionen werden gefördert durch die Udo Keller Stiftung Forum Humanum