Verlag der Weltreligionen

Giorgio Agamben
Die Beamten des Himmels
Über Engel

In fast allen Religionen erscheinen sie, die Mittler zwischen Himmel und Erde, die Boten, Kundschafter und Wächter. Welche Funktionszuschreibungen haben die Engel in ihrer Deutungsgeschichte erfahren?
Mehr >


Datum: 25.09.2007
153 Seiten, Gebunden

D: 15,80 €
A: 16,30 €
CH: 22,90 F
ISBN: 978-3-458-71007-3

   

Thomas Bauer
Die Kultur der Ambiguität

Nicht eine andere Geschichte des Islams soll erzählt werden, sondern vielmehr eine andere Geschichte des Islams, in der aber auch einige scheinbar selbstverständliche Bestandteile der eigenen Kultur in Frage gestellt werden. Diese Sicht macht dieses Buch so interessant und wichtig.
Mehr >


Datum: 18.05.2011
463 Seiten, Gebunden

D: 36,00 €
A: 37,10 €
CH: 47,90 F
ISBN: 978-3-458-71033-2

   

Ulrich Beck
Der eigene Gott
Von der Friedensfähigkeit und dem Gewaltpotential der Religionen

Wie steht der Einzelne, als religiöser oder als nicht-religiöser Bürger, wie stehen Christen, Juden und Muslime zum „Geist“ der Weltgesellschaft?
Mehr >


Datum: 14.05.2008
275 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71003-5

   

Rachid Benzine
Islam und Moderne. Die neuen Denker

Intellektualität und Frömmigkeit zu vereinbaren, das ist das Ziel einer ganzen Generation muslimischer Denker. Unabdingbare Voraussetzung dafür ist die Entwicklung einer neuen Hermeneutik der Koraninterpretation, zu der muslimische Gelehrte aus zahlreichen Ländern ihren Beitrag leisten und dafür mitunter Kopf und Kragen riskieren.


Mehr >


Datum: 07.11.2012
273 Seiten, Gebunden

D: 24,95 €
A: 25,70 €
CH: 35,50 F
ISBN: 978-3-458-71038-7

   

Michael von Brück
Einführung in den Buddhismus

Über seine profunde Einführung in den Buddhismus hinaus beschreibt Michael von Brück die Begegnung der östlichen und der westlichen Religionen.
Mehr >


Datum: 24.09.2007
601 Seiten, Gebunden

D: 29,95 €
A: 30,80 €
CH: 40,90 F
ISBN: 978-3-458-71001-1

   

Hg.: Michael von Brück
Religion – Segen oder Fluch der Menschheit?

Die in diesem Band versammelten Beiträge zu religiösen und theologischen Grundfragen und aktuellen Themen, zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Kulturen stellen ein Modell interreligiösen Dialogs dar, der heute mehr denn je nötig ist.


Mehr >


Datum: 08.10.2008
501 Seiten, Gebunden

D: 24,80 €
A: 25,50 €
CH: 35,50 F
ISBN: 978-3-458-71016-5

   

Annping Chin
Konfuzius – Geschichte seines Lebens

Die Historikerin Annping Chin zeichnet in ihrer ausführlichen Studie erstmals ein authentisches und erstaunlich lebendiges Bild des Mannes, der zu den größten Kulturstiftern der Menschheitsgeschichte zählt.
Mehr >


Datum: 16.09.2009
288 Seiten, Gebunden

D: 24,80 €
A: 25,50 €
CH: 35,50 F
ISBN: 978-3-458-71023-3

   

Douglas E. Cowan, David G. Bromley
Neureligionen und ihre Kulte

Neue Religionen, häufig auch als Jugendsekten oder Psychogruppen stigmatisiert, genießen kein hohes Ansehen in der Öffentlichkeit. Es assoziieren sich mit ihnen Vorstellungen wie Gehirnwäsche, finanzielle Bereicherung einer kleinen Funktionärselite oder in Einzelfällen sogar die Gefährdung der rechtsstaatlichen Ordnung.
Mehr >


Datum: 15.09.2010
322 Seiten, Gebunden

D: 26,90 €
A: 27,70 €
CH: 36,90 F
ISBN: 978-3-458-71031-8

   

Mircea Eliade
Indiens mystische Erotik
Aus dem Rumänischen übersetzt und herausgegeben von Richard Reschika

Für den rumänischen Religionsphilosophen Mircea Eliade stellt die Entdeckung des nichteuropäischen Menschen und seiner geistigen Welt das wichtigste Phänomen des 20. Jahrhunderts dar. Namentlich die wissenschaftliche Erforschung exotischer (Natur-) Religionen, aber auch des Hinduismus und Buddhismus ermöglicht dem Abendland eine geistige Horizonterweiterung ohnegleichen.


Mehr >


Datum: 08.08.2012
331 Seiten, Gebunden

D: 26,95 €
A: 27,80 €
CH: 36,90 F
ISBN: 978-3-458-71034-9

   

Wolfgang Frühwald
Das Gedächtnis der Frömmigkeit
Religion, Kirche und Literatur in Deutschland. Vom Barock bis zur Gegenwart

Spiritualität und Sprache sind im Deutschen nur schwer voneinander zu trennen. In fünfzehn Kapiteln zeichnet das Buch den Entwicklungsweg deutscher Literatur am Beispiel unterschiedlicher Stationen der Frömmigkeit nach.
Mehr >


Datum: 15.04.2008
378 Seiten, Gebunden

D: 22,80 €
A: 23,50 €
CH: 32,90 F
ISBN: 978-3-458-71009-7

   

Michael Hochgeschwender
Amerikanische Religion
Evangelikalismus, Pfingstlertum und Fundamentalismus

Michael Hochgeschwender beschreibt in seinem Essay die Ursprünge und Ursachen der spezifisch amerikanischen Religiosität.
Mehr >


Datum: 26.09.2007
316 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71005-9

   

Moshe Idel
Kabbala und Eros

Moshe Idel, einer der bedeutendsten Kabbalaforscher weltweit, legt in Kabbala und Eros dar, welche Fülle an Themen und Texten zu Sexualität, Eros und Genus in der jüdischen Mystik zu finden ist. Er sieht im Judentum allgemein eine „Kultur des Eros“, deren erotische Impulse in der Kabbala manifestiert und intensiviert werden.


Mehr >


Datum: 17.06.2009
556 Seiten, Gebunden

D: 32,80 €
A: 33,80 €
CH: 43,90 F
ISBN: 978-3-458-71020-2

   

Michael Krupp
Einführung in die Mischna

Michael Krupps Einführung stellt die Anordnung, den historischen Entstehungshintergrund, die religionsgeschichtliche und noch immer aktuelle Bedeutung der Mischna ausführlich dar.
Mehr >


Datum: 25.09.2007
223 Seiten, Gebunden

D: 17,80 €
A: 18,30 €
CH: 25,90 F
ISBN: 978-3-458-71002-8

   

Hg.: Karl Kardinal Lehmann
Weltreligionen
Verstehen. Verständigung. Verantwortung

Dieser Band gibt eine Analyse der religiösen Situation unserer Zeit und zeigt, daß ein konstruktiver Dialog im Bewußtsein gemeinsamer Verantwortung für eine friedliche Zukunft der Welt möglich ist.


Mehr >


Datum: 07.10.2009
321 Seiten, Gebunden

D: 15,00 €
A: 15,50 €
CH: 21,90 F
ISBN: 978-3-458-71025-7

   

Gerold Necker
Einführung in die lurianische Kabbala

Die lurianische Kabbala ist die wirkmächtigste Ausformung der jüdischen Mystik, die vor allem im chassidischen Judentum überliefert wurde. Lurias Vorstellungen und Visionen revolutionierten nicht nur das Verständnis von Gott und Schöpfung, sondern auch die religiöse Praxis.
Mehr >


Datum: 15.04.2008
243 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71008-0

   

Peter Neuner
Der Streit um den katholischen Modernismus

Peter Neuner zeichnet die Entwicklungen des Streits um den katholischen Modernismus detailliert nach und stellt dessen Protagonisten und ihre Gegenspieler vor. In einem umfangreichen Textanhang werden sowohl grundlegende Schriften der Modernisten als auch die gegen sie gerichteten Lehrdokumente abgedruckt.


Mehr >


Datum: 12.08.2009
437 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71021-9

   

Angelika Neuwirth
Der Koran als Text der Spätantike. Ein europäischer Zugang
Der Koran als Text der Spätantike. Ein europäischer Zugang

Ist der Koran wirklich ein rein islamischer und damit uns fremder Text? Oder ist er nicht eher eine neue und eigenwillige Stimme in jenem Konzert spätantiker Debatten, mit denen auch die theologischen Grundlagen der jüdischen und christlichen Religion gelegt worden sind?


Mehr >


Datum: 10.11.2010
859 Seiten, Gebunden

D: 39,90 €
A: 41,10 €
CH: 53,90 F
ISBN: 978-3-458-71026-4

   

Thomas Oberlies
Der Rigveda und seine Religion

Der Rigveda gehört zu den ältesten Literaturdenkmälern der Menschheit. Thomas Oberlies zeichnet die Gottesvorstellungen seiner Religion, ihren Kultus und ihre Mythologie in allen Einzelheiten nach. Kosmologie und Jenseitskonzeptionen kommen ebenso in den Blick wie etwa die Gesellschaftsform und die Art der Herrschaftslegitimation.
Mehr >


Datum: 15.05.2012
622 Seiten, Gebunden

D: 38,00 €
A: 39,10 €
CH: 50,90 F
ISBN: 978-3-458-71035-6

   

Michail Ryklin
Kommunismus als Religion
Die Intellektuellen und die Oktoberrevolution

Keine weltliche Religion des 20. Jahrhunderts kann sich in ihrer Anziehungskraft für die Intellektuellen mit der kommunistischen vergleichen. Die Gründe dieser Verzauberung zu klären ist die wichtigste Aufgabe des Buches.
Mehr >


Datum: 12.03.2008
192 Seiten, Gebunden

D: 17,80 €
A: 18,30 €
CH: 25,90 F
ISBN: 978-3-458-71010-3

   

Heinrich Wilhelm Schäfer
Kampf der Fundamentalismen
Radikales Christentum, radikaler Islam und Europas Moderne

Fundamentalismus ist heute eines der meistdiskutierten Themen: Heinrich Wilhelm Schäfer versteht Fundamentalismen als spezifische Strategien unterschiedlicher Modernen. In seinem Buch stellt er die aktuellen weltpolitisch wirksamen Konstellationen der Fundamentalismen dar.


Mehr >


Datum: 17.09.2008
252 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71017-2

   

Peter Schäfer
Judenhaß und Judenfurcht
Die Entstehung des Antisemitismus in der Antike

Peter Schäfer stellt anhand antiker Quellen dar, wie Juden mit ihrer besonderen Lebensweise und ihren religiösen Überzeugungen von ihrer Umwelt wahrgenommen wurden und wie diese Wahrnehmungen das potentielle Arsenal an antijüdischen Motiven bereitstellen.
Mehr >


Datum: 10.03.2010
445 Seiten, Gebunden

D: 26,80 €
A: 27,60 €
CH: 36,90 F
ISBN: 978-3-458-71028-8

   

Peter Schäfer
Die Ursprünge der jüdischen Mystik

Die Geschichte der jüdischen Mystik vor der Kabbala ist erstaunlicherweise bislang noch nicht geschrieben worden. Peter Schäfer füllt mit diesem Buch, das mit seiner gut verständlichen Sprache nicht nur für Spezialisten gedacht ist, die Lücke.
Mehr >


Datum: 14.09.2011
671 Seiten, Gebunden

D: 38,00 €
A: 39,10 €
CH: 50,90 F
ISBN: 978-3-458-71037-0

   

Peter Schäfer
Weibliche Gottesbilder im Judentum und Christentum

Im Unterschied zu dem in der Forschung vorherrschenden Trend, wonach die Wurzeln für die weibliche Dimension Gottes in der spätantiken Gnosis zu suchen seien, entwirft das Buch das Modell eines fruchtbaren interreligiösen Austausches zwischen Judentum und Christentum, jenseits gängiger Klischees von einer ewigen Verfolgungs- und Leidensgeschichte.


Mehr >


Datum: 17.09.2008
387 Seiten, Gebunden

D: 22,80 €
A: 23,50 €
CH: 32,90 F
ISBN: 978-3-458-71013-4

   

Helwig Schmidt-Glintzer
Wohlstand, Glück und langes Leben
Chinas Götter und die Ordnung im Reich der Mitte

Helwig Schmidt-Glintzers Einführung in die chinesische Religion und Philosophie beschreibt die Grundlinien der religiösen Entwicklungen in China und das Verhältnis der wichtigsten Lehren zueinander. Nur aus einer Zusammenschau des Daoismus, des Buddhismus und des Konfuzianismus sind die Besonderheiten der einzelnen Lehren sowie der geistige und religiöse Reichtum Chinas zu verstehen.


Mehr >


Datum: 13.05.2009
449 Seiten, Gebunden

D: 24,80 €
A: 25,50 €
CH: 35,50 F
ISBN: 978-3-458-71018-9

   

Peter Sloterdijk
Gottes Eifer
Vom Kampf der drei Monotheismen

Welche Konfliktformen sind zwischen den drei Monotheismen denkbar? Sloterdijk beschreibt ihre Aufstellung, ihre Fronten und ihre Feldzüge in einem System verschiedener Grundmöglichkeiten.
Mehr >
Leserstimme liegt vor

Datum: 25.09.2007
218 Seiten, Gebunden

D: 17,80 €
A: 18,30 €
CH: 25,90 F
ISBN: 978-3-458-71004-2

   

Michael Stausberg
Religion im modernen Tourismus

Das Buch behandelt erstmals die Frage nach der Wechselbeziehung von Tourismus und Religion, der man bislang aus dem Weg gegangen ist, da Tourismus und Religion auf unserer mentalen Landkarte Gegenpole besetzen: Tourismus gilt als oberflächlicher Zeitvertreib, Religion hingegen als eine tiefgründige Begegnung mit dem Transzendenten.
Mehr >
Leserstimme liegt vor

Datum: 10.03.2010
231 Seiten, Gebunden

D: 24,80 €
A: 25,50 €
CH: 35,50 F
ISBN: 978-3-458-71027-1

   

Guy G. Stroumsa
Das Ende des Opferkults
Die religiösen Mutationen der Spätantike

Die religiösen und gesellschaftlichen Veränderungen, die sich vom römischen Kaiserreich der Zeitenwende bis zum christlichen Imperium der ausgehenden Spätantike vollzogen, haben die Geschichte Europas und des Nahen Ostens bis in die Moderne maßgeblich geprägt. Stroumsa zeichnet einige wichtige Aspekte dieser „religiösen Revolution“ nach und stellt insbesondere die häufig vernachlässigte Rolle des Judentums in diesem Prozeß heraus.
Mehr >


Datum: 07.12.2011
208 Seiten, Gebunden

D: 29,00 €
A: 29,90 €
CH: 39,90 F
ISBN: 978-3-458-71036-3

   

Martin Tamcke
Im Geist des Ostens leben
Orthodoxe Spiritualität und ihre Aufnahme im Westen. Eine Einführung

Martin Tamcke stellt die religiöse Praxis des Ostens in ihrer Vielgestaltigkeit aus den Quellen und anhand bedeutender Gestalten aus der Kirchengeschichte dar. Er zeichnet nach, unter welchen Vorzeichen spirituell Suchende im Westen diese geistlichen ,Techniken‘ sich angeeignet haben.
Mehr >


Datum: 17.09.2008
206 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71014-1

   

Hg.: Joachim Valentin
Wie kommt Gott in die Welt?
Fremde Blicke auf den Leib Christi

Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten die Beiträge dieses Bandes die zentrale und stets aktuelle Frage jeder Religion und damit zugleich ein wesentliches Element der abendländischen Ideengeschichte: wie sich der göttliche Geist auf Erden inkorporieren kann. Gerade der Gedanke der Inkarnation, also der Verbindung von menschlichem und göttlichem Wesen in der Person Jesu Christi, gilt als spezifische Differenz des christlichen gegenüber dem jüdischen und islamischen Monotheismus. Er trägt letztlich auch zur Entwicklung des neuzeitlichen Person-Begriffs bei.


Mehr >


Datum: 13.05.2009
245 Seiten, Gebunden

D: 22,80 €
A: 23,50 €
CH: 32,90 F
ISBN: 978-3-458-71019-6

   

Geza Vermes
Vom Jesus der Geschichte zum Christus des Dogmas

Wie konnte aus dem Prediger und Wunderheiler Jesus von Nazareth, der den nahen Anbruch der Gottesherrschaft verkündigte und am Kreuz das Scheitern seiner Mission erfuhr, 300 Jahre später die präexistente zweite Person der Trinität werden? Der renommierte Religionswissenschaftler Geza Vermes zeichnet dicht an den Quellen entlang die wichtigsten Stationen auf diesem Weg.
Mehr >


Datum: 06.12.2016
383 Seiten, Pappband

D: 34,00 €
A: 35,00 €
CH: 45,90 F
ISBN: 978-3-458-71040-0

   

Stefan Weidner
Manual für den Kampf der Kulturen
Warum der Islam eine Herausforderung ist. Ein Versuch

Stefan Weidners Essay reflektiert das für uns Reizvolle und das Schwierige in der Begegnung mit dem Islam geistesgeschichtlich und politisch, originell und provokant. Manual für den Kampf der Kulturen gibt auch nichtspezialisierten Lesern einen Kompaß an die Hand.
Mehr >


Datum: 08.10.2008
221 Seiten, Gebunden

D: 19,80 €
A: 20,40 €
CH: 28,50 F
ISBN: 978-3-458-71012-7

   

Jean-Pierre Wils
Gotteslästerung

Spätestens der Karikaturenstreit hat deutlich gemacht, daß die ungewollte Rückkehr dieses religiösen Kardinalverbrechens ein globalisierungsfähiges Phänomen darstellt.
Mehr >


Datum: 25.09.2007
210 Seiten, Gebunden

D: 17,80 €
A: 18,30 €
CH: 25,90 F
ISBN: 978-3-458-71006-6

   

News

Der Verlag der Weltreligionen versteht sich als Verlag für die Edition der grundlegenden Schriften der Religionen der Welt und als Publikationsforum für die Darstellung und Diskussion religiöser ...
Zum 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017 erscheint im Suhrkamp Verlag am 12. September 2016 eine aktualisierte und erweiterte Neuausgabe von Thomas Kaufmanns Geschichte der Reformation ...
Dienstag, 26. April 2016 | 18.30 Uhr
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23 | 10117 Berlin
Weitere Informationen (PDF) »
Gewalt und Religion ...

Alle News

Termine

Alle Termine

© Insel Verlag Anton Kippenberg GmbH & Co. KG     |     Impressum
Die Publikationen des Verlags der Weltreligionen werden gefördert durch die Udo Keller Stiftung Forum Humanum