Schließen

Das Hohelied - Lied der Lieder von Schelomo
Hg.: Stefan Schreiner
Aus dem Hebräischen übersetzt, nachgedichtet und herausgegeben von Stefan Schreiner. Mit 32 illuminierten Seiten aus dem Machsor Lipsiae

Inhalt Leseproben
Audio
Pressestimmen
Veranstaltungen


 
   

Erscheinungsdatum: 25.09.2007
119 Seiten, Broschur

D: 10,00 €, A: 10,30 €
CH: 14,90 F
ISBN: 978-3-458-72001-0

Auf einen Blick

Zusammenfassung

Das Lied der Lieder ist eine der schönsten Liebesdichtungen der Weltliteratur. In ihm verbindet sich, in einer allegorischen Lesart, die erotische Liebe mit der Liebe zu Gott. Der Tradition nach von König Salomo gedichtet, sind die Lieder erst weit später entstanden und haben nicht vor dem 4./3. Jahrhundert v. Chr. ihre endgültige Form gefunden. Das Hohelied erscheint hier in neuer Übertragung und ausführlich kommentiert, dazu mit den berühmten Illuminationen aus der Handschrift des Machsor Lipsiae, eines jüdischen Gebetbuches für die Jahresfeste aus dem 14. Jahrhundert.