Schließen

Svami Vivekananda

Vita Bücher
Auszeichnungen
Audio
Termine
Aktuelles


Auf einen Blick

Swami Vivekananda wurde am 12. Januar 1863 in Kolkata geboren und starb am 4. Juli 1902 in Haora. Der bürgerliche Name des hinduistischen Mönchs war Narendranath Datta. Im Alter von 18 Jahren besuchte er den Mystiker Ramakrishna im Kali-Tempel Dakshineshwar, der ihm persönliche Unterweisungen gab und zu dessen Lieblingsschüler wurde. Nach dem Tod seines Meisters 1886 ging Vivekananda auf religiöse Pilgerreise durch Indien. 1893 hielt er sich in den USA auf und wurde als ungeladener Gast auf dem Weltparlament der Religionen in Chicago als Vertreter indischer Religiosität einem breiten Publikum im Westen bekannt.